normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 

Nächste Veranstaltungen:

09.10.2018 - 18:30 Uhr
 
 

 
Link verschicken   Drucken
 

Erfahrungsaustausch, Klostergeschichte, drei offene Gärten und ein offenes Atelier: Unsere Termine

11.01.2018

Die Termine für das erste Halbjahr 2018 stehen fest. Hier ein Überblick:

Dienstag, 6. Februar

Erfahrungen aus einem denkwürdigen Sommer 2017 (öffentlich)

 

Wir berichten von unseren Erfahrungen mit Rosen, anderen Gehölzen und Gartenpflanzen in dem überdurchschnittlich regenreichen und kühlen Sommer 2017. Pflanzengesundheit und (biologischer) Pflanzenschutz, Blühfreude, aber auch die Auswahl geeigneter Rosen sowie Begleitpflanzen werden dabei zu betrachten sein. Rosenfreunde zeigen ihre Fotos.

 

Dienstag, 6. März

Mitgliederversammlung (nicht öffentlich)

 

Die Rosenfreunde Wittstock sind zur Mitgliederversammlung eingeladen. Freundeskreisleiter Rainer Kröger gibt nach zwei Jahren in seinem Amt einen Bericht. Es wird darüber hinaus Gelegenheit sein, über verschiedene Themen aus dem Vereinsleben zu diskutieren. Unter anderem: Unsere erste eigene Gartenreise muss sorgfältig vorbereitet werden. Und auch unser Engagement für die Laga 2019 in Wittstock wird ein Thema sein.

 

April (Termin muss noch vereinbart werden)

Wir lernen das Kloster Stift in Heiligengrabe kennen (öffentlich)

 

Die Rosenfreunde streben für ihre konkreten Rosenprojekte – unter anderem einen Rosengarten – die Zusammenarbeit mit dem Kloster Stift zum Heiligengrabe an. Um die Geschichte, die heute verantwortlichen Frauen sowie ihre aktuellen Vorhaben und Ziele besser kennenzulernen, bitten wir sie um eine Führung durch das Kloster. Der genaue Termin muss noch vereinbart werden.

 

Sonnabend, 5. Mai

Rosenfreunde beim Tag des offenen Ateliers in Blumenthal (öffentlich)

 

Karin und Detlef Glöde, beide Mitglieder im Freundeskreis Wittstock, öffnen auch in diesem Jahr wieder ihr Domizil in Blumenthal für Besucher. Zu erleben sein wird beim Tag des offenen Ateliers ein Gesamtwerk, das ihre gestalterische und gärtnerische Arbeit mit Gehölzen und Stauden mit der Tätigkeit mehrerer Künstler verbindet. 

Der Kunst- und Historienmaler Detlef Glöde präsentiert in der Galerie seine eigenen Bilder und öffnet auch sein Atelier, den Arbeitsraum, der mit Blick auf den Garten Ort vieler kreativer Ideen und deren Umsetzung ist.

 

Wir freuen uns über die Einladung von Karin und Detlef Glöde und wollen das offene Atelier in Blumenthal für Eigenwerbung nutzen. Am Sonnabend, 5. Mai, präsentieren sich die Rosenfreunde dort mit einem Info-Stand. Dabei können am Rosenstammtisch Erfahrungen ausgetauscht und Vorhaben besprochen werden.

 

Sonntag, 6. Mai

Tag des offenen Ateliers in Blumenthal (öffentlich)

 

Karin und Detlef Glöde, beide Mitglieder im Freundeskreis Wittstock, öffnen auch in diesem Jahr wieder ihr Domizil in Blumenthal für Besucher. Zu erleben sein wird beim Tag des offenen Ateliers ein Gesamtwerk, das ihre gestalterische und gärtnerische Arbeit mit Gehölzen und Stauden mit der Tätigkeit mehrerer Künstler verbindet.

Der Kunst- und Historienmaler Detlef Glöde präsentiert in der Galerie seine eigenen Bilder und öffnet auch sein Atelier, den Arbeitsraum, der mit Blick auf den Garten Ort vieler kreativer Ideen und deren Umsetzung ist.

 

Sonntag, 10. Juni

Zum zehnten Mal offene Gärten in der Prignitz (öffentlich)

 

Mit dabei bei dieser im Jahr 2009 gestarteten Initiative von begeisterten Gärtnern und dem Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg sind an diesem Tag auch wieder einige Rosenfreunde. Geöffnet ist von 10 bis 17 Uhr.

 

Ines und Andreas Lehmann laden nach Blesendorf ein: 16909 Heiligengrabe, Ortsteil Blesendorf, Blesendorfer Dorfstraße 51, Tel. (033962) 50736, (0170) 9676125. Dort werden die Rosenfreunde mit einem Stand vertreten sein und den interessierten Besuchern Beratung rund um die Rosen anbieten.

Petra Puls öffnet ihre Erlebnisgaststätte "An der grünen Oase" in Jabel: 16909 Heiligengrabe, Ortsteil Jabel, Dorfstraße 20, Tel. (03394) 405966 und (0173) 2391569.

Jörg und Petra Schneider erwarten Besucher in Brüsenhagen: 16866 Vehlow, Ortsteil Brüsenhagen 9, Tel. (033976) 50376.

 

Darüber hinaus findet an diesem zweiten Juni-Wochenende 2018 die Brandenburger Landpartie (www.brandenburger-landpartie.de) statt. Und auch im Rahmen der Initiative offene Gärten in Berlin-Brandenburg (http://www.offene-gaerten-berlin-umland.de/www.offene-gaerten-berlin-umland.de) laden private und öffentliche Gärten sowie Parks ein.

 

 

Veranstaltungsorte, Uhrzeiten und weitere Infos gibt es in unserem Terminkalender auf dieser Seite unter „Jahresplan“. Fragen beantwortet auch Freundeskreisleiter Rainer Kröger unter Tel. (033981) 50067 und (0172) 9340130.

 

 

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Erfahrungsaustausch, Klostergeschichte, drei offene Gärten und ein offenes Atelier: Unsere Termine

 
Gesellschaft Deutscher Rosenfreunde e.V.