normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 
 

 
Link verschicken   Drucken
 

Corona-bedingt: Bastel-Stammtisch muss ausfallen

12.11.2020

Rosenfreunde arbeiten am Jahresplan für 2021: Das vorweihnachtliche Basteln, zu dem die Rosenfreunde für den 24. November Mitglieder und Gäste eingeladen hatten, muss leider ausfallen. Aufgrund der von der Bundesregierung für den Monat November verhängten Maßnahmen gegen Corona ist die Veranstaltung abgesagt. „Wir bedauern das sehr, halten aber die Einhaltung der Schutzvorgaben und damit den Verzicht auf das Treffen bei der momentanen Gesundheitssituation im Land für unumgänglich“, sagt Freundeskreisleiter Rainer Kröger. Er gehe auch nicht davon aus, dass die Veranstaltung Anfang Dezember nachgeholt werden kann, denn logischerweise sei die Gefahr einer Ansteckung mit dem Covid-19-Virus mit Ende des Monats November nicht gebannt.

Momentan arbeitet der Freundeskreis Wittstock, der unter dem Dach der Deutschen Rosengesellschaft agiert und Mitglieder im Raum Ostprignitz-Ruppin und Prignitz hat, am Jahresplan für 2021. Rainer Kröger: „Wir werden im kommenden Jahr wieder ein fachlich anspruchsvolles und geselliges Programm anbieten können. Dazu gehören unter anderem Vorträge und Workshops, ein Rosenfest, gemeinsame Ausflüge, die offenen Gärten sowie die beliebte Pflanzentauschbörse.“ Informieren kann man sich dazu und zu allen anderen Themen rund um die Rosenfreunde auf der Seite www.rosenfreunde-wittstock.de. (ki)

 

Foto: Erinnerung an einen reichen Rosensommer.

 
Gesellschaft Deutscher Rosenfreunde e.V.