normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 

Nächste Veranstaltungen:

23.01.2022 - 14:00 Uhr

 

08.02.2022 - 18:30 Uhr

 

08.03.2022 - 18:30 Uhr

 
 

 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Erste Arbeiten auf den drei Rosenbeeten sind gelaufen

24.03.2021

Auch wenn das Virus dazu zwingt, unsere geliebten Freizeitaktivitäten herunterzufahren oder zumindest auf den eigenen Garten zu beschränken – die Rosenfreunde Wittstock als Unterverein der Deutschen Rosengesellschaft e.V. sind bei all dem nicht ohne Plan. Bereits seit Ende des vergangenen Jahres stehen die Termine für 2021. Natürlich immer mit der Maßgabe, dass die Corona-Richtlinien sie zulassen. So mussten die Stammtische für Januar und Februar bereits gecancelt werden. Eine Vorstandssitzung wurde online abgehalten.

Der März-Termin wurde vom 9. auf den 23. verschoben, eigentlich in der Hoffnung, dass die hohe Inzidenz gesunken und die damit verbundenen Beschränkungen bis dahin gelockert würden. Doch die dritte Welle hat uns fest im Griff.

So fand sich Ende März nur ein kleiner Kreis von Rosenfreunden an den drei Rosenbeeten am Bürgermeisterhaus zusammen. Der Wittstocker Freundeskreis hatte bekanntlich nach der Laga 2019 mit der Stadt vertraglich vereinbart, die Pflege der Rosenbeete zu übernehmen. Damit soll ein Beitrag geleistet werden, um zu erhalten, was im Zusammenhang mit der Laga entstanden ist. Weitere Vereine und Institutionen haben andere Areale unter ihre Obhut genommen. Die Rosenfreunde kümmern sich sehr gern um die Rosenbeete, bei deren Anlage sie ja bereits mitgewirkt haben.

Erste Arbeiten im Jahresverlauf standen also an. Krautige Reste von der vergangenen Vegetationsperiode mussten abgeschnitten und von den Beeten geräumt, nicht gewünschte Kräuter entfernt und der Boden gelockert werden. Bei all dem war es selbstverständlich – und praktisch auch problemlos möglich – dass selbst bei diesen Arbeiten unter freiem Himmel ein großer Abstand zwischen den Akteuren gehalten wurde.

Nächster Termin laut Jahresplan der Rosenfreunde wäre der 10. April. Dann soll ab 9.30 Uhr an den Rosenbeeten am Bürgermeisterhaus ein öffentlicher Schnittkurs stattfinden. In den vergangenen Jahren haben die Mitglieder des Freundeskreises damit gute Erfahrungen gemacht. Bleibt jetzt abzuwarten, ob der Kurs stattfinden kann. (ki)

 

Bild zur Meldung: Erste Arbeiten auf den drei Rosenbeeten sind gelaufen

Fotoserien


Rosenbeete am ehemaligen Bürgermeisterhaus: erste Arbeiten im Jahr 2021 sind gelaufen (24.03.2021)

 
Gesellschaft Deutscher Rosenfreunde e.V.