normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 

Nächste Veranstaltungen:

10.10.2017 - 18:30 Uhr
 
14.11.2017 - 18:30 Uhr
 
09.12.2017 - 17:00 Uhr
 
 

 
Link verschicken   Drucken
 

Rosenkongress in Bad Wörishofen: ,Rosa Wizoka' steht jetzt im Rosengarten Gennach

26.06.2017

Eine Delegation der Wittstocker Rosenfreunde nahm vom 22. bis 25. Juni 2017 am Deutschen Rosenkongress der Gesellschaft Deutscher Rosenfreunde e.V. in Bad Wörishofen teil.

Bad Wörishofen - eine wunderschöne Kurstadt, die geprägt ist durch das Wirken des Pfarrers Sebastian Kneipp - bereitete den Teilnehmern des Rosenkongresses einen sehr schönen Empfang und bot ein umfangreiches und wunderschönes Begleitprogramm.

Einer der Höhepunkte war die Taufe der Rose ,Allgäu-Glück' im Kurpark der Stadt. Der Täufling ist eine Kreation des Rosen-Züchters Franz Wänninger, der diese Schönheit mit lieben und berührenden Worten in die Obhut der Verantwortlichen übergab.

Neben Ausflügen nach Augsburg mit Stadtführung und Besuch des dortigen botanischen Gartens sowie bunten und sehr amüsanten Abendprogrammen gab es am Sonntag die Möglichkeit, den Rosengarten in Gennach zu besuchen. Dieser Garten entstand durch die private Initiative von RosenliebhaberInnen und ist ein wahres Kleinod.

Der Leiter des Freundeskreises Wittstock, Rainer Kröger, übergab stellvertretend für die gesamte Organisation des Kongresses und des Begleitprogramms als Dankeschön ein besonders schönes Exemplar der ,Rosa Wizoka' - inklusive Namensschild und Rosenstab - an die Leiterin des Freundeskreises Augsburg, Holle Drivas-Kapfelsperger. Die Wittstocker Rose werde einen besonderen Platz im Rosengarten Gennach bekommen, versicherte diese. (Rainer Kröger)

 
 
Gesellschaft Deutscher Rosenfreunde e.V.