normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
 

 
Link verschicken   Drucken
 

Unsere Lieblinge im Garten

'Alain Blanchard', eine Gallica Rose aus dem Jahr 1836 mit einem wundervollen Farbspiel auf ihren Blütenblättern und einem herrlichen, süßlichen Duft - bei Krögers in Putlitz

Anais Segalas

 

Anais Segalas

 

'Anaïs Ségalas', eine wunderschöne Rosa Gallica oder Rosa Centifolia aus dem Jahr 1837. Sie beeindruckt durch ihre Blüten mit dem grünen Knopfauge und einen wirklich sehr angenehmen Rosenduft - bei Krögers in Putlitz 

Chianti

'Chianti', die zweite Rose, die David Austin auf den Markt gebracht hat. Sie betört durch ihre wundervolle Farbe und  einen herrlichen Duft - bei Krögers in Putlitz

Robert

'Robert le Diable', eine wunderschöne Rosa Centifolia mit unbekannter Herkunft, die ein unwahrscheinliches Farbspiel in ihren Blüten hat - bei Krögers in Putlitz

Gipsboy im Schnee

‚Gipsy Boy’ im Schnee - bei Ines Lehmann in Blesendorf

Postillon

‚Postillion’ - bei Kirsten Große und Kurt Friedl in  Lentzke

Blume

'Guy Savoy', eine stark duftende Delbard-Beetrose von ungewöhnlicher Farbe zwischen mauve-pink-rosé-weiß. Ungeheure Wuchskraft, obwohl sie fast jeden Winter zurückfriert - bei Kirsten Große in Lentzke

Blume

'Marguerite Hilling', eine ausladende Großstrauchrose mit zwar einmaligem, aber überreichem Flor - bei Ines Lehmann in Blesendorf

 Blume

'Jude the Obscure', eine Austin-Rose mit großen ballförmigen Blüten - bei Kirsten Große in Lentzke

Rose

'Raissa' - gesehen 2011 in Delitzsch

Rose11

'Wild Edric', eine der schönsten Rugosa-Züchtungen von David Austin, hier mit himbeerfarbener Spornblume - in Lentzke

 
Gesellschaft Deutscher Rosenfreunde e.V.