normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 

Nächste Veranstaltungen:

09.12.2017 - 17:00 Uhr
 
 

 
Link verschicken   Drucken
 

Rosenköniginnen für Wittstock – eine Chronologie

 

Tanja I. am Tage ihrer Krönung.

 

Die Siebte: seit 2016 - Tanja I., gekrönt am 27. August 2016 im Rahmen des Orchesterfestivals.

 

Vivian I, war Wittstock sechste Rosenkönigin.

 

 

Am 30. August übernahm Vivian Blohm (im blauen Kleid) das Amt der Rosenkönigin als Nachfolgerin von Ninett Lapawczyk (im roten Kleid). Zu den ersten Gratulanten zählte Bürgermeister Jörg Gehrmann (links). (Siehe auch die Fotoreihe in der Galerie)

 

 

Die Sechste: von 2014 bis 2016 - Vivien Blohm, gekrönt am 30. August 2014 im Rahmen des 15. Orchesterfestivals auf dem Markt von Wittstock.

 

Die Fünfte: von 2013 bis 2014 – Ninett Lapawczyk, gekrönt zum zweiten Mal am 31. August 2013 im Rahmen des 14. Orchesterfestivals auf dem Amtshof Wittstock.

 

 

Ninett I. bewältigte zwei Amtszeiten und war insgesamt vier Jahre Rosenkönigin.

 

Die Fünfte: von 2011 bis 2013 – Ninett Lapawczyk, gekrönt zum ersten Mal am 27. August 2011 beim Orchesterfestival auf dem Amtshof Wittstock, verbunden mit einem Hoheitentreffen.

 

 

Rosenkönigin Dajana I. (links) und Rosenprinzessin Ninett I.

 

Die Vierte: von 2009 bis 2011 - Dajana Barnitt, gekrönt zum zweiten Mal am 29. August 2009 beim Orchesterfestival, verbunden mit einem Hoheitentreffen.

 

Dajana Barnitt bei ihrer Krönung 2007 an der Seite des damaligen Wittstocker Bürgermeisters Lutz Scheidemann.

 

Die Vierte: von 2007 bis 2009 – Dajana Barnitt, gekrönt zum ersten Mal am 25. August 2007 beim Orchesterfestival.

 

Nadine Fürch, Nicole Dase und Nancy Köcher - die erste, dritte und zweite Rosenkönigin von Wittstock (von links), kamen 2005 beim Altstadtfest zusammen.

 

Die Dritte: von 2005 bis 2007 – Nicole Dase, gekrönt zum zweiten Mal am 12. Juni 2005 beim Stadtfest auf dem Markt in Wittstock, verbunden mit einer Rosenschau im Rathaus.

 

Die Dritte: von 2003 bis 2005 – Nicole Dase, gekrönt zum ersten Mal am 28. Juni 2003 auf dem Rosenball im Rahmen des Stadtfestes in Wittstock.

 

Die Zweite: von 2002 bis 2003 – Nancy Köcher, gekrönt am 15. Juni 2002 auf dem Amtshof in Wittstock.

 

Die Erste: von 2001 bis 2002 – Nadine Fürch, gekrönt am 14. Juli bis 2001 bei der Eröffnung der Stadthalle in Wittstock.

 

 

Als Rosenkönigin für ein

lebenswertes Wittstock werben

 

(Stand: Februar 2014)

 

IMG_1267.jpg

Friedrich Schneider II., alias Rosenfreund Kurt Friedl, führt Ninett I. (links) und Vivian I. im August 2013 zur Krönung.

 

Rosenkönigin

       Hoheitentreffen in Wittstock zur Krönung von Ninett I. im August 2011

 

Im August 2011 wurde mit Ninett Lapawczyk die fünfte Wittstocker Rosenkönigin gekrönt.

 

Wieder war eine junge Frau gefunden - die klug und engagiert - bereit und in der Lage ist, ihre Heimatstadt bei unterschiedlichen Veranstaltungen zu repräsentieren.

Ninett, 1987 in Berlin geboren, lebt seit 2006 in der Region, derzeit direkt in Wittstock. Sie lernte zunächst den Beruf der Tierwirtin in der Fachrichtung Schweinehaltung. Daran schloss sie ein Fachschulstudium zur staatlich geprüften Technikerin im Landbau an, dass sie 2012 sehr erfolgreich beendete. Derzeit arbeitet Ninett in der Landwirtschaftlichen Produktions- und Dienstleistungsgenossenschaft, LPDG, Biesen, nur wenige Kilometer von Wittstock entfernt.

Viel Freizeit bleibt ihr neben Beruf und der ehrenamtlichen Aufgaben als Rosenkönigin nicht. Doch Rosen liegen Ninett auch privat sehr am Herzen. Gerade ist sie dabei, einen kleinen Rosengarten anzulegen.

 

Ihre regulär zweijährige Amtszeit verlängerte sich mit der feierlichen Krönung im August 2013 noch einmal. Und nicht nur das: Ninett I. zu Seite steht seitdem eine Rosenprinzessin. Vivian Blohm ist die erste in der Wittstocker Geschichte, die auf diese Weise durch die amtierende Rosenkönigin „angelernt“ wird. Häufig treten beide zusammen bei Veranstaltungen als Botschafterinnen der Stadt und der Region auf.

 

Vivian wurde 1994 in Pritzwalk geboren und wohnt derzeit in Wittstock. In der dortigen Stadtverwaltung absolviert sie bis 2016 eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten. Vivian liest viel und mag Musik. Außerdem unternimmt sie gern etwas draußen an der frischen Luft.

Nach den ersten Erfahrungen als Rosenprinzessin zeigt sich Vivian begeistert: „Ich freue mich, bei diesen vielfältigen und interessanten Veranstaltungen dabei zu sein und ich finde gut, dass sie von den Menschen hier angenommen werden.“ Besonders beeindruckt haben sie die Grüne Woche mit dem Prignitz-Tag im Januar und der Tourismustag in Alt Daber im September.

 

Gemeinsam werben Ninett und Vivian für das vielfältige wirtschaftliche und touristische Potential von Wittstock. Ninett: „Ich will, dass es in Wittstock und der Region um das Autobahndreieck weiter bergauf geht.“

 

Ihre Botschaft: Für eine lebens- und liebenswerte Stadt!

(Stand: Februar 2014)

 

 

IMG_1289.jpg

Auch die Rosenfreunde waren im August 2013 bei der Kröung auf dem Wittstocker Amtshof dabei und gaben Rosenkönigin und Rosenprinzessin ihre Unterstützung.

 

IMG_1298.jpg

Wittstocks Bürgermeister Jörg Gehrmann ließ es sich nicht nehmen und setzte Ninett Lapawczyk zum zweiten Mal das Krönchen auf.

 

 
Gesellschaft Deutscher Rosenfreunde e.V.