normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 
 

 
Link verschicken   Drucken
 

26. Juni 2016: Bioland Rosenschule Uckermark und Staudenschmiede Peckatel

Es ist schon eine kleine Tradition geworden. Einmal im Jahr bieten die Rosenfreunde Wittstock zusammen mit dem in Wittstock ansässigen Busunternehmen von Thomas Kurschat einen Ausflug an. Am 26. Juni ging es in die Uckermark. Im brandenburgischen Radekow bei Mescherin befindet sich die einzige ostdeutsche Bioland Rosenschule. Sie ist einer von nur drei zertifizierten Bio-Rosenbetrieben europaweit. Andrea Genschorek hat den privaten Betrieb 2009 gegründet und von Beginn an ökologisch bewirtschaftet. Die Gastgeberin nahm sich an diesem Sonntag viel Zeit, um die Besucher durch ihr Refugium zu führen.
Die Busgesellschaft machte sich anschließend auf den Weg nach Peckatel, um die Staudenschmiede von Ulrike Gürtler zu besuchen. Ihre Vorliebe gehört den großen Beet- und Wildstauden und den Gräsern, aber das Sortiment umfaßt auch Steingartenpflanzen, Heil- und Gewürzkräuter, Stauden für schattige Gartenbereiche und für den Teichrand. (ki) Fotos: Rainer Kröger

 

 
Gesellschaft Deutscher Rosenfreunde e.V.