normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
 

 
Link verschicken   Drucken
 

Gartenreise 20. bis 22.Juli 2018: Dornröschengarten von Ulrike Kraft-Reimers in Meezen

Märchenhaftes Ambiente: Als ihren Dornröschengarten stellt Ulrike Kraft-Reimers ihr Refugium in Meezen den Besuchern vor. Warmherzig ist der Empfang. Gern nimmt die Gastgeberin die Rosa Wizoka aus den Händen von Freundeskreisleiter Rainer Kröger entgegen. Sie verspricht, der Wittstocker Blütenschönheit einen guten Platz zu geben.

Beim Rundgang berichtet sie von der Entwicklung ihres Gartens, von ursprünglichen Ideen und den Wandlungen im Laufe der Jahre. Das kennen die Besucher aus Brandenburg nur zu gut aus ihren eigenen Gärten. Bei Ulrike Kraft Reimers erleben sie eine Fülle und Dichte an Stauden, Rosen und Gehölzen, einen üppig bewachsenen Hosta-Pfad etwa und einen gut eingewachsenen Kräutergarten. Auf den ersten Blick scheint alles undurchdringlich, überbordend – ein bisschen wie die Rosenhecke um das Dornröschenschloss eben. Die Gärtnerin kennt ihre Pflanzen gut, kann Hinweise geben, Erfahrungen vermitteln. Und der weiße Hirsch im Damwildgehege nebenan passt perfekt zum märchenhaften Ambiente. (ki)

 

 
Gesellschaft Deutscher Rosenfreunde e.V.